AngeboteTop ProdukteHotline: +49(0)5652 / 92 900 75Anmelden
Anatomische Lehrtafel \"Das Nervensystem des Menschen 34 x 24\"
Das Nervensystem ist ein in allen komplexeren Lebewesen vorhandenes übergeordnetes Schalt- und Kommunikationssystem.
Es dient - vereinfacht - der Integration und Koordination von Informationen für einen Organismus.
Dieses geschieht durch:

A) die Aufnahme von Reizen (Informationen), die von der Umwelt auf den Körper einwirken oder im Körper selbst entstehen (z.B. Schmerz, Sinneseindrücke...)
B) die Umwandlung dieser Reize in nervöse Erregungen (Nervenimpulse, sog. Aktionspotentiale), deren Weiterleitung und Verarbeitung und
C) die Aussendung von nervösen Erregungen oder Impulsen zu den Organen, Muskeln etc. (in die Peripherie) des Körpers als Reaktion.

Für jede dieser Teilaufgaben sind im Nervensystem entsprechende spezielle Einrichtungen vorhanden:

A)
Für die Aufnahme von Informationen sind bestimmte Aufnahme- oder Empfangsapparate, die Rezeptoren im Nervensystem, zuständig.
Sie sind wie die Sinnesorgane (z.B. Ohren, Nase, Augen) auf bestimmte Stellen des Körpers beschränkt und auf bestimmte Reize spezialisiert Schallwellen.
Besonders zahlreich finden sie sich in der Haut zur Aufnahme von Tast-, Vibrations- oder Temperaturempfinden, aber auch auf den übrigen Organen

B)
Alle in diesen Empfangsapparaten entstandenen Informationen (nervöse Erregungen) strömen durch zuführende Nerven wie in einem elektrischen Kabel zu den zentralen Sammelstellen, dem Gehirn und dem Rückenmark, auch zusammengefasst als das Zentrale Nervensystem (ZNS).
Dort werden sie gesammelt, verarbeitet und sinnvoll miteinander verknüpft.

C)
Die Ergebnisse dieser zentralen Verarbeitung werden nun durch wegführende Nerven als Informationen zu den Organen (in die Peripherie) des Körpers gesendet.
Dort bewirken sie entsprechende Reaktionen, wie z.B. Bewegungen (wenn die Impulse zu den Muskeln führen), Erweiterung oder Verengung von Gefäßen (z.B. Erblassen vor Schreck) oder eine Beeinflussung der Drüsentätigkeit (z.B. läuft uns beim Anblick von das Wasser im Mund zusammen).

Den Aufbau dieses Netzes sehen wir auf diesem Poster. Ebenso wie einen Querschnitt durch eine Nervenbahn und einen Darstellung des Rückenmarkes.
Auch die periphere und segmentale Hautinnervation wird dargestellt.
Zur Hautinnervation haben wir im Wissenladen noch ein Poster in den Maßen 70 x 100 und ein Chart in den Maßen 34 x 24 cm.

Um sich das Poster anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Format:
34 x 24, laminiert Dieses Motiv haben wir auch in den Maßen 70 x 100 cm,
Dazu klicken Sie bitte hier.
Bewertungen
Sprachen
german English
Währungen