AngeboteTop ProdukteHotline: +49(0)5652 / 92 900 75Anmelden

16.36 € inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand


[DVD 022]

Audio-CD \"The Planets\"
Mit seiner Orchestersuite "Die Planeten" hat Gustav Holst die einzige Tondichtung mit den Geschwistern unseres Heimatplaneten als Thema geschaffen.
Sieben Planeten hat der Komponist musikalisch gestaltet und ihnen jeweils einen eigenen Charakter zugewiesen: Mars den Krieg, Venus den Frieden, Jupiter die Freude und Saturn das Alter. Merkur ist der Repräsentant des Verstandes.

Uranus der Magier und Neptun der Mystiker.

(Pluto wurde erst 1930 entdeckt).
Das 1920 uraufgeführte Werk machte Holst berühmt und international bekannt.
Nur den wenigsten dürfte bekannt sein, dass das musikalische Thema von "Mars" als Inspiration und Grundlage für die Star Wars-Filmmusik diente. Und bei einer halb-privaten Vorstellung des Werkes am 28. September 1918 mit dem London Synfonie Orchestra sollen die Putzfrauen in den Gängen während der Aufführung des "Jupiter" (der Freudenbringer!) ihre Scheuerlappen zur Seite gelegt haben, um miteinander zu tanzen.

"Roger Norrington und das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR verstehen sich hervorragend darauf, den individuellen Klangfarben der Planeten, der Magie und der Sinnlichkeit Ausdruck zu verleihen. Entrückte Stimmungen wechseln mit kriegerischen Momenten, (...) sich immer an den Vorgaben des Komponisten orientierend. Es entsteht ein Klang, der fast entrückt "Musik aus einer anderen Welt" assoziiert."

Audio-CD "Die Planeten" von Gustav Holst: Mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Dir.: Roger Norrington. Enth. weiterhin: Serenade for String Orchestra op. 20 (Elgar). 62 Minuten. Beil.: Booklet. 130g (hänssler classic, 2002).

[Hier geht es zu einer sehr guten, englischsprachigen Website mit Informationen über den Komponisten und sein Werk.]

Bewertungen
Sprachen
german English
Währungen