AngeboteTop ProdukteHotline: +49(0)5652 / 92 900 75Anmelden

10.00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand


[GR 513]

Grossposter \"Entwicklung des Menschen\"

Im Laufe unserer Entwicklungsgeschichte gab es eine Vielzahl verschiedener Vor- und Urmenschenarten. Im Pleistozän entwickelten sich zum Beispiel in Afrika mit den Australopithecinen erste Vormenschenformen. Zu ihnen gehörte „Lucy“, die berühmte Vormenschendame aus der Art des Australopithecus afarensis, oder „das Kind von Taung“, das zur Art des Australopithecus africanus gehörte. Sie lebten in offenen Savannen und Wäldern entlang von Flüssen. Der Aufbau ihrer Extremitäten zeigt, dass sie noch viel Zeit auf Bäumen verbrachten – auch wenn sie schon die die Fähigkeit zum aufrechten Gang besaßen. Mit dem Homo habilis, dem „geschickten Menschen“ kam es zum ersten Mal zu einer deutlichen Zunahme des Gehirnvolumens. Der zeitlich folgende Homo erectus war die erste Menschenart, die nachweislich das Feuer beherrschte und Afrika verließ. Fossilien des Homo erectus wurden sowohl in Asien als auch in Europa entdeckt. In Europa entwickelte er sich dann zum berühmten Neandertaler, dem ersten jemals entdeckte Urmenschen. Aus afrikanischen Vertretern des Homo erectus entwickelte sich vor etwa 150.000 Jahren der anatomisch moderne Mensch, der Homo sapiens, dem auch wir angehören. Mit dem leistungsfähigen Gehirn, der Sprachfähigkeit und dem Vermögen komplexe Werkzeuge herzustellen gelang es unserer Art sich von Afrika aus über die ganze Welt zu verbreiten. Von all den anderen Vertretern der Gattung Homo haben nur wir, der Homo sapiens, bis heute überlebt.
Das Großposter „Entwicklung der Menschen“ fasst den Prozess der Menschwerdung in anschaulichen Bildern zusammen. Informationen zu Anatomie, Evolution, Werkzeuggebrauch und vielem mehr ergänzen die detaillierten Lebensbilder.

Format: 131 x 105 cm, Farbdruck auf umweltfreundlichem 180g-Papier
Mit Mattlack beschichtet.
Bewertungen
Sprachen
german English
Währungen