AngeboteTop ProdukteHotline: +49(0)5652 / 92 900 75Anmelden

7.50 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand


[FP 673]

Bio-Poster \"Schmetterlinge der Welt\"
1907 begann der Alfred Kerner Verlag mit der Publikation der mehr als 14 Bände umfassenden "systematischen Bearbeitung der bis jetzt bekannten Groß-Schmetterlinge" unter der Herausgeberschaft des Zoologen Adalbert Seitz (1860-1938).
Die mehr als 1500 Tafeln mit den Abbildungen wurden in der "Hauserpresse Werner u. Winter" in Frankfurt/M. gedruckt.
Obwohl sich die Fertigstellung dieses Werkes bis in die Zeit nach dem ersten Weltkrieg hinzog, stellt die Enzyklopädie in vielen Teilen immer noch den aktuellen Wissenstand dar.
Selbstverständlich musste für ein Poster über "Schmetterlinge der Welt" auf dieses Standardwerk zurückgegriffen werden.

Die Auswahl dafür richtete sich nach Häufigkeit des Auftretens, regionales Vorkommen und äußere Schönheit.
Jede Darstellung ist mit einer Beschriftung versehen, aus der Vorkommen, zoologischer Name und umgangssprachliche Bezeichnung hervorgehen.
In einigen Fällen erfolgte die Angleichung an die heute übliche Terminologie.

Wegen der vielen verschiedenartigen Fressfeinde der Schmetterlinge haben sich im Laufe der Evolution zur Tarnung, Täuschung und Warnung auf ihren Flügeln vielfach Zeichnungen entwickelt, die entweder wie Tieraugen aussehen, gefährliche und giftige Tiere imitieren (Mimikry) oder durch auffällige Färbung vor ihrer Giftigkeit warnen.
Wenn Sie mehr zu den Tarn– und Täuschungsstrategien erfahren möchten, klicken Sie bitte hier zum GROSSPOSTER "Die Schmetterlinge".

Dieses Poster ist auch auf englisch zu haben. Dazu schreiben Sie bitte eine kurze Notiz in das Kommentarfeld.


Querformat DIN A 1 (841 x 594mm), Copyright © 1999.
Farbdruck auf schwerem, umweltfreundlichem 200g-Papier g (m2),
mit Mattlack beschichtet.
Bewertungen
Sprachen
german English
Währungen