AngeboteTop ProdukteHotline: +49(0)5652 / 92 900 75Anmelden

1.80 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand


[wvr-0241]

Postkarte \"Sombrero Galaxy\"
Auf dieser kleinen, längliche Postkarte, sehen Sie die ganze Pracht der wunderschönen Sombrero Galaxis.
Der Sombreronebel ist eine Spiralgalaxie im Sternbild Jungfrau. Im Messier-Katalog trägt er die Nummer M104.
M104 wurde am 9. April 1781 von Pierre Méchain entdeckt, wie dieser am 6. Mai 1783 in einem Brief angibt.
Im selben Jahr am 11. Mai nahm Charles Messier ihn in seinen Katalog auf.
Mehr zu diesem Katalog erfahren Sie HIER.

Er liegt in scheinbarer Nähe zum Virgo-Galaxienhaufen, ist mit einer Entfernung von 30 Millionen Lichtjahren uns allerdings um einiges näher als dieser Galaxienhaufen (der ist etwa 45 Mio. LJ entfernt) und wird deshalb nicht als dessen Mitglied angesehen.
Das sehr dunkle und stark ausgeprägte Staubband, das die Galaxie umspinnt, verleiht ihm das typische Aussehen, das an einen mexikanischen Sombrero erinnert.
Die Ausdehnung beträgt etwa 9 Bogenminuten entlang der großen Achse, also ein gutes Viertel des Monddurchmessers. Dem entspricht ein wahrer Durchmesser von etwa 100.000 Lichtjahren.
1912 hat Vesto Slipher entdeckt, dass der Sombreronebel für die damalige Zeit eine sehr große Rotverschiebung aufzeigt. Die daraus resultierende Geschwindigkeit, mit der sich die Galaxie von uns weg bewegt, beträgt gut 1000 Kilometer pro Sekunde.

Format: 23 x 11,5 cm
Bewertungen
Sprachen
german English
Währungen